Aktuelles

14.04.2017 21:37

Frühlingskonzert 2017

Datum: 23. April 2017 Ort: Festhalle Tröbnitz Beginn: 15:00 Uhr EINTRITT FREI!

Weiterlesen …

Zufallsbild

Über uns > Nachwuchsarbeit

Nachwuchsarbeit

Frühlingskonzert 2014

Da dies ein gemeinnütziger Verein ist und auch immer bleiben soll, sind wir sehr stark in der Nachwuchsförderung engagiert. Jährlich findet im Frühjahr ein Vorspiel statt, in dem gestandene Orchestermusiker zeigen, was sie als Solisten oder in kleinen Ensembles spielen können. Auch für unsere Nachwuchsmusiker steht die Bühne bereit.

Stolz präsentieren sie ihre ersten Fortschritte auf dem Instrument. Doch um hier mitmachen zu können, muss man nicht erst auf die Schulzähne warten. Nein, auch unsere Rhythmikgruppe und der Instrumentenzug machen mit.

Die Rhythmikgruppe ist ein Musikangebot für die Kinder der Kindertagesstätte "Wirbelwind" Tröbnitz. Auf spielerische Weise entdecken die Kinder die Welt der Orff-Instrumente. Sie lernen, die Umwelt mit allen Sinnen zu erfassen. So singen und tanzen sie, begleitet von Rhythmik- und einfachen Melodieinstrumenten zum Beispiel durch den Jahreskreis oder können in Form einer Klanggeschichte die Handlung auf völlig neue Art und Weise erleben.

tl_files/daten/galerie/2014/Instrumentalvorspiel/Instrumentalvorspiel 2014 (12).JPG

In Zusammenarbeit mit der Musikschule des Saale-Holzland-Kreises bieten wir in der Grundschule "Hügelland" Tröbnitz einen Instrumentenzug an. Die Kinder bekommen hier die Gelegenheit, spielerisch Blasmusikinstrumente und das Schlagwerk auszuprobieren. Das Gefühl für den Rhythmus und die Melodie wird geschärft. Selbstverständlich ist auch die soziale Komponente förderlich. So erfahren die jungen Talente, wie wichtig es ist, kleine Konflikte zu lösen, aufeinander zuzugehen und konzentriert am gemeinsamen Erfolg mitzuarbeiten.

Hat sich das richtige Instrument gefunden, beginnt der Unterricht bei einem der Lehrer der Musikschule. Sollte man noch kein eigenes Instrument besitzen, kann es kostengünstig beim Verein ausgeliehen werden. Wer möchte, kann auch schon mit der Blockflöte beginnen. Dadurch wird der Wechsel zu einem anderen Blas- oder sogar Schlaginstrument nur noch leichter.

Damit das Jugendblasorchester für die vielen Konzerte gut vorbereitet ist, finden pro Jahr zwei Probelager statt. Diese umspannen ein Wochenende. Neben der intensiven Probenarbeit mit unserer Dirigentin und Registerlehrern bleibt dort aber auch immer Zeit für ein gemütliches Beisammensein oder den einen oder anderen gemeinsamen Ausflug.

tl_files/daten/galerie/2014/Probelager Rudolstadt/Probelager Rudolstadt 2014 (4).JPG

Für unsere Nachwuchsmusiker besteht zusätzlich die Möglichkeit, am Sommerlager des Thüringer Blasmusikverbandes (BMV) und der Thüringer Bläserjugend teilzunehmen. Über dir Proben hinaus warten spannende Abenteuer rund um die Blasmusik auf die Kinder und Jugendlichen. Ganz nebenbei lernt man dort noch Musiker aus anderen Vereinen aus ganz Thüringen kennen, eine Familie, die durch die Musik zusammengewachsen ist.

Wenn auch Sie oder Ihr Kind Teil dieser Familie werden möchten, dann kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Willkommen in der Orchesterfamilie!